Bundesministerin Svenja Schulze, Foto: BMU/Sascha Hilgers

Schirmherrschaft

Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, und nukleare Sicherheit

„Gute Vorbilder sind wichtig, denn knapper werdende Ressourcen, der Klimawandel und der Rückgang der biologischen Vielfalt erfordern ein Umdenken hin zu einer nachhaltigeren Wirtschaft. Gefordert sind dabei gesamtökologische Ansätze, die sowohl im Sinne des Klima- und des Ressourcenschutzes sind als auch zum Erhalt der biologischen Vielfalt beitragen. Diesem Anspruch wird Recyclingpapier mit dem Blauen Engel aufgrund seiner vielfältigen ökologischen Vorteile beispielhaft gerecht. Es ist inzwischen zu einem Symbol für Ressourceneffizienz geworden: Es schont Holzreserven und damit die Wälder als Lebensräume der Biodiversität und es verbraucht bei der Herstellung weniger Energie und Wasser. Es gibt wenige Produkte, bei denen die ökologischen Vorteile so eindeutig sind und mit denen jeder Verbraucher ohne viele Zusatzinformationen seinen Beitrag zum Ressourcenschutz leisten kann.“